Nachhaltige Motivation ist der Schlüssel zu gesunden Mitarbeiter*innen!

R+V BKK: Die Krankenkasse der Genossenschaftlichen FinanzGruppe
CarlundCarla.de
EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft | Universität Stuttgart
Campus der Perspektiven | Universität Bayreuth
TTI Stuttgart

Ihr digitaler Weg, um Zufriedenheit und Vitalität der Mitarbeiter*innen zu steigern und dabei Krankheitskosten zu senken

Mit unserem nachhaltigen Motivationskonzept helfen wir Ihnen, die Zufriedenheit und Motivation von Mitarbeiter*innen zu steigern, in dem wir Sie konstant zu mehr Bewegung motivieren. Daraus resultieren weniger Krankheitstage, geringere Krankheitskosten und vor allem vitalere und glücklichere Mitarbeiter*innen.

Klassische Maßnahmen für Betriebliches Gesundheitsmanagement auch als BGM bekannt, verpuffen oftmals nach anfänglicher Euphorie. Das berühmte Beispiel mit dem Fitnessstudio zum Jahresanfang ist kein Mythos, sondern trauriger Alltag. Über 80% der angemeldeten Besucher*innen eines Fitnessstudios brechen das regelmäßige Training nach sechs Monaten wieder ab. Mit der Folge, weniger Bewegung bei höheren Kosten für die Unternehmen und Krankenkassen.

Genau hierzu haben wir einen ganzheitlichen und digitalen Ansatz, der auf wissenschaftlichen Studien zur Motivationssteigerung und Verhaltensänderung basiert, entwickelt. Gezielt setzen wir auf intrinsische und extrinsische Motivation und erhalten diese spielerisch durch einen Gamification-Ansatz.

Nachhaltige Motivation

Ihre Vorteile der Move Me BGM Plattform auf einen Blick

  • Einsatz von wissenschaftlichen Methoden, Gamification und Challenges sowie intrinsische und extrinsische Motivatoren, um den Bewegungsanteil konstant im Alltag zu steigern

  • Digitales App- und cloudbasiertes System

  • Sofort einsatzbereit sowie system- und infrastrukturunabhängig

  • Zentrale Erfolgsteuerung über das Move-Me-Dashboard

  • Nachhaltige Motivation = motivierte und vitale Mitarbeiter*innen

  • Messbare Gesundheitsverbesserung durch nachhaltige Bewegungssteigerung

  • Reduktion von psychischen und physischen Krankheitsbildern

  • Verbesserte Interaktion der Mitarbeiter*innen und stärkeres Teamgefühl in Zeiten von Pandemie und Homeoffice

  • Gezielter und Ergebnisorientierter Einsatz des Gesundheitsmanagement-Budgets

  • Förderung durch viele Krankenkassen

  • Argument für die Mitarbeiter*innengewinnung und Steigerung des Unternehmensimage

Wie funktioniert Move Me und was ist eine nachhaltige Motivation

Nachhaltige Verhaltensänderungen und Motivation hängen sehr eng zusammen. Wir kennen das aus allen Lebenslangen. Den inneren Schweinehund zu überwinden ist eine herausfordernde Sache, dies konstant für das gesamte Leben beizubehalten ist eine noch größere Aufgabe. Dabei scheinen die Menschen den täglichen Sünden des Alltags so leicht zu verfallen und verbringen Stunden vor dem Mobiltelefon, Fernseher oder Videospielen. Hingegen findet man immer eine Entschuldigung, warum das gesunde Ernähren und oder mehr Bewegung gerade nicht funktioniert.

Der Erfolg von Move Me liegt in der Kombination von Gamification, Wettbewerb und Belohnung. Diese drei Faktoren benötigt es, um Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren und damit positive Effekte hinsichtlich Gesundheit und Vitalität zu erzielen.

Diese Motivationsfaktoren integriert Move Me in das Betriebliche Gesundheitsmanagement – die alles in eins Lösung / App, die zugleich Ihnen verhilft auch das bestehende Betriebliche Gesundheitsmanagement zu digitalisieren und vor allem dezentral zu steuern und den Erfolgsfortschritt zu messen.

Gamification: Nicht nur die Spieleindustrie und Lernplattformen sondern nahezu alle erfolgreichen Social-Media-Anbieter haben die Macht von spielerischen Ansätzen für sich entdeckt und setzen diese erfolgreich ein. So auch basiert Move Me auf einem Spielkonzept, welches bei Teilnehmer*innen über unterschiedliche Levels- und Schwierigkeitsgrade die Spannung hoch hält. In unseren Projekten beenden über 80% der Teilnehmer*innen die gesetzte Challenge.

Wettbewerb: Das wichtige ist, dass sich die Mitarbeiter*innen nicht nur alleine an ihrer Bewegungsleistung messen sondern sich auch im kollegialen Austausch und Wettbewerb befinden. Dies sorgt für Interaktion und gegenseitiges Motivieren unter den Kollegen und Kolleginnen. Eine weitere Variante ist die Team-Challenge, hierbei bildet eine Gruppe von etwa 10 Mitarbeiter*innen ein Team, das gegeneinander antritt. Wichtig dabei ist, dass nicht der absolute sondern der relative Erfolg des Teams verglichen wird. Das schafft Chancengleichheit und integriert insbesondere benachteiligte Mitarbeiter*innen in Ihrem Unternehmen.

Belohnung: Jeder Erfolg wird durch Belohnung verstärkt und hält die Motivation aufrecht. Die Aussicht auf eine bessere Gesundheit ist für den Einzelnen schwer greifbar, da sie die Veränderung selber nicht feststellen können und auch nicht verfolgen. Dabei bedeuten 3 Krankheitstage weniger, im Schnitt eine Senkung der Kosten um bis zu 20% für das Unternehmen. Daher ist es wichtig, die Konstanz und die kleinen Erfolge zu feiern und zu belohnen. Für jede erfolgreich abgeschlossene Challenge sammeln die Mitarbeiter*innen Move Me Coins (MMC), die sie gegen eine Prämie eintauschen können.

Wie kann ich mit Move Me das Betriebliche Gesundheitsmanagement in der Corona Pandemie digitalisieren?

Unsere Erfahrungen zeigen, dass es nicht darum geht, Prozesse zu digitalisieren, sondern diese nachhaltig zu verstetigen und damit das Verhalten von Betriebsangehörigen zum gesunden Lebensstil zu fördern. Diversere Plattformen und Anbieter von Gesundheitsapps und BGM 4.0 Lösungen bepreisen die Digitalisierung als die Lösung für Ihre Herausforderungen und Probleme.

Unseren Erkenntnissen nach ist hierzu ist das Konzipieren, Einführen und das kontinuierliche Verbessern eines passenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements notwendig. Der Erfolg hängt von der Wirksamkeit der Prozesse und Abläufe, die aufeinander abgestimmt sein müssen, ab. Diese Herausforderung kann durchaus mit digitalen Hilfsmitteln, wie der Move-Me-App unterstützt werden. Doch stehen im Mittelpunkt die Mitarbeiter*innen, die das Konzept erfolgreich machen. Deren Motivation an den BGM-Maßnahmen teilzunehmen und kontinuierlich anzuwenden.

Gerade wenn Sie verstärkt Mitarbeiter*innen im Außendienst haben oder sogar zwangsweise durch die Covid-19 Pandemie viele aus dem Homeoffice arbeiten, wirken BGM-Maßnahmen, die im Unternehmen durchgeführt werden nicht mehr zielgerecht bzw. werden nicht mehr in Anspruch genommen.

Genau in dieser Situation gilt es umzudenken und Maßnahmen zu entwickeln. Diese müssen eine zentrale Steuerung und insbesondere dezentrale sowie messbare Anwendung sicherstellen und zugleich die Mitarbeiter*innen zur Teilnahmen motivieren. Die digitalen Move-Me-Challenges erfüllen genau diese Anforderungen, ob im Büro, Homeoffice oder sogar während der Dienstreise. Ihre Mitarbeiter*innen sind stets in das Team integriert und können von überall an den Challenges teilnehmen und sich im Kollegium austauschen. So wird digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement einfach und wirksam realisiert.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten welche, Funktionen Sie als Unternehmen und Mitarbeiter*innen nutzen können und wie Sie im einzelnen eine nachhaltige Gesundheitssteigerung und Vitalität mit Move Me erzielen. Oder setzen Sie sich direkt mit uns in Kontakt, wir informieren Sie sehr gerne über unser Angebot!

Copyright © 2020-2021 Move Me, eine TGU der TTI – Technologie-Transfer-Initiative GmbH an der Universität Stuttgart (TTI GmbH). Alle Rechte vorbehalten.

Informieren Sie sich jetzte!